Wer wir sind

Geschichte

Mechelse veilingen

Coöbra

Veiling Borgloon

BelOrta

1905
img-1905

1905 - Stiftung Syndicaat der Moeskwekers van Leuven

Coöbra

1942
img-1942

1942 - Stiftung Samenwerkende Vennootschap Veiling Tongeren

Veiling Borgloon

1950
img-1950

1950 - Gründung der Centrale Tuinbouwveiling van Leuven mit Niederlassung in Heverlee

Coöbra

1950
img-1950

1950 - Gründung Mechelse Tuinbouw Veiling (MTV) in Sint-Katelijne-Waver

Mechelse veilingen

1954

1954 - Gründung der Unterabteilung Borgloon van Veiling Tongeren

Veiling Borgloon

1959
img-1959

1959 - Gründung der Brusselse Tuinbouwveiling in Zellik und der Veiling Midden-Brabant in Kortenberg.

Coöbra

1960
img-1960

1960 - Gründung der Tuinbouwveiling Kampenhout (TVK)

Coöbra

1963
img-1963

1963 - Gründung der Centrale voor Glasgroenten (CVG), direkt neben der MTV. Die zwei Auktionen blieben mehr als 30 Jahre nebeneinander bestehen.

Mechelse veilingen

1967

1967 - Alle Aktivitäten von Veiling Tongeren werden auf Borgloon übertragen

Veiling Borgloon

1974

1974 - Fusion zwischen Veiling Borgloon und Veiling Visé

Veiling Borgloon

1982

1982 - Die Centrale Tuinbouwveiling Leuven, die Brusselse Tuinbouwveiling und die Veiling Midden Brabant fusionieren zur Brabantse Tuinbouwveiling

Coöbra

1989
img-1989

1989 - Die Brabantse Tuinbouwveiling und die Tuinbouwveiling Kampenhout fusionieren zu BRAVA

Coöbra

1994
img-1994

1994 - Fusion Vennootschap Mechelse Veilingen (VMV)

Mechelse veilingen

Die beiden Katelijnser Gemüseauktionen - Centrale voor Glasgroenten (CVG) und die Mechelse Tuinbouw Veiling (MTV) – fusionieren zur Vennootschap Mechelse Veilingen (VMV). VMV entwickelt sich zur größten Gemüseauktion in Europa, auf der vor allem Tomaten, Salat, Paprika und Gurken gehandelt werden.

1999

1999 - Greenpartners wird in Sint-Katelijne-Waver gegründet

Coöbra

Das Produktangebot von Greenpartners umfasst vor allem Tomaten und anderes Gewächshausgemüse.

2009

2009 - Veiling Borgloon übernimmt Les Vergers de Fernelmont

Veiling Borgloon

Veiling Borgloon erweitert seinen Aktivitätsbereich und wird zur Auktion für belgische Erdbeeren, Kleinobst, Äpfel und Birnen.

2011

2011 - BRAVA und Greenpartners fusionieren zu Coöbra.

Coöbra

Daraus entwickelte sich die größte Chicoréeauktion in Belgien, auf der aber auch Tomaten, Birnen und Erdbeeren versteigert wurden.

2013

2013 - Fusion von Mechelse Veilingen und Coöbra zu BelOrta

BelOrta

„Bel“ verweist auf „belgisch“ und die lokale Verankerung der Gartenbaubetriebe, aber auch auf „schön“. „Orta“ steht für „Hortikultur“, den Anbau von Obst und Gemüse. Das „O“ in der Mitte des Logos symbolisiert die Zusammenarbeit zwischen beiden Auktionen, die Zusammenlegung des Know-how.

2014

2014 - Beitritt von Veiling Borgloon zu BelOrta

BelOrta

BelOrta ist mittlerweile in allen wichtigen Gartenbauregionen des Landes vertreten und kann seinen Kunden einen „One-Stop-Shop“ für Obst und Gemüse anbieten.

2016
img-2016

2016 - Erweiterung des Obstangebots

Ende Sommer 2016 wurde bekannt, dass BelOrta die Kommerzialisierung des Obstes der Züchter von Veiling Haspengouw, die wechselwillig sind, übernehmen würde.

Zwischen beiden Vorständen wurde vereinbart, dass Züchter von Veiling Haspengouw, die wechseln möchten, die Möglichkeit hierzu erhalten. Auf dieses Angebot sind etwa drei Viertel der Züchter von Veiling Haspengouw eingegangen.

Mit dieser Zusammenarbeit vergrößert BelOrta seine Obstfamilie. Wir hoffen, dadurch für die kommenden Saisons noch besser aufgestellt zu sein. Außerdem werden nun auch die Clubsorten Kanzi®, Migo® und Greenstar® in das Portfolio von BelOrta aufgenommen.

BelOrta Obst und Gemüse, der überraschende Essspaß

BelOrta, das ist Obst und Gemüse, das in unserer Region wächst. Denn sie kommen frisch von den Züchtern ganz in Ihrer Nähe. Außerdem bietet BelOrta Ihnen ein besonders breites Sortiment, jederzeit und überall.

BelOrta ist und bleibt eine echte Kooperation, die von, für und durch seine Mitglieder besteht. Wir arbeiten eng zusammen und verfolgen dabei ein Ziel: Ihnen tagtäglich Obst und Gemüse von Spitzenqualität zu bieten. Wir sind bei jedem Schritt selbst beteiligt und können daher 100 % Transparenz garantieren. Auf uns können Sie sich verlassen.

BelOrta ist zwar „von hier“, aber für die allerbeste Qualität gehen wir sehr weit. Außerdem stehen bei allem, was wir tun, Engagement und Nachhaltigkeit im Vordergrund.

BelOrta verleiht jedem Tag mit Obst und Gemüse das gewisse Etwas. Gesund, frisch und vor allem total lecker. So bringen wir Essspaß pur zu Ihnen nach Hause. Damit jede Mahlzeit, ob groß oder klein, zu einem Wohlfühlmoment wird.